Lehre der qualitativen Datenanalyse mit QDAcity

Verwendung von QDAcity zur Vermittlung von Methodenkompetenz qualitativer Forschungsmethoden.


Überblick


Was dich Erwartet

QDAcity erleichtert das Vermitteln von Fähigkeiten zur qualitativen Datenanalyse (QDA) indem es ein dediziertes Kurssystem bereitstellt. In diesem kannst du in wenigen Schritten einen Kurs mit QDA Aufgaben basierend auf deinen Forschungs- oder Beispiel-projekten erstellen. Um dir zu ermöglichen deinen Kurs einer größeren Anzahl an Studierenden anzubieten stellen wir unter anderem auch Aufgabentypen bereit welche eine automatische Bewertung der Teilnehmenden basierend auf inter coder agreement ermöglicht. Damit ermöglichen wir eine neue Art der Skalierbarkeit von praxisorientierten QDA Hausaufgaben.

Was du benötigst

Hausaufgaben in QDAcity basieren auf Projekten, welche du erstellt hast, zu denen du eingeladen wurdest, oder zu denen du als Teil einer Gruppe Zugang hast. Daher benötigst du einen registrierten Account, ein bereits angelegtes Projekt, welches bereits Daten beinhaltet und zu welchem bereits eine Revision erstellt wurde. Für eine Hausaufgabe mit automatisierter Bewertung müssen die Daten im Projekt bereits codiert sein, damit eine Hausaufgabe darauf basieren kann.


Lernziele


QDAcity bietet zwei Arten von Hausaufgaben an, mit unterschiedlichen Lernzielen und Bewertungsformen der Teilnehmer.

Codebook Utilization

Dieser Aufgabentyp soll die Praxis von Intercoder Agreement abbilden. Bei diesem Typ codiert ein zweiter Coder Teile der Daten neu, um zu bewerten, ob alle Codes im Codebook klar definiert sind, und die codierten Segmente gut begründbar sind und nicht einer subjektiven Interpretation des ersten Coders zugrunde liegen. Studenten erhalten ein Projekt, welches alle Daten des original Projekts beinhaltet, allerdings ohne die codierten Segmente. Sie sehen alle Dokumente sowie dieselben Codes im Codesystem mit denselben Codebook Einträgen. Dieser Typ von Hausaufgabe erlaubt den Kursadministratoren, eine automatisierte Bewertung der Ergebnisse der Studenten. Dadurch ermöglicht es, den Kurs auf eine wesentlich größere Teilnehmerzahl zu skalieren.

Codebook Creation

Dieser Aufgabentyp hat als Lernziel Teilnehmern die Identifikation der relevanten Konstrukte aus den Daten näherzubringen. Das beinhaltet die Erstellung eines eigenen Codesystems und die Definition der Codes in Codebook Einträgen. Weil jeder Teilnehmende (mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit) eine einzigartige Lösung entwickeln wird, ermöglicht diese Art von Hausaufgabe keine automatisierte Bewertung, sondern erfordert, dass die Lehrenden die einzelnen Resultate individuell bewerten und ggf. Feedback zu geben.


Kurse


QDAcity bietet ein dediziertes Kursmanagement mit Kursen und deren Instanziierung innerhalb eines Zeitraums (Semester, Trimester, etc). Kurse können direkt auf dem persönlichen Dashboard nach dem Einloggen erstellt werden. Klicke dazu auf den Button auf der rechten Seite. Daraufhin erscheint ein Formular zum Anlegen eines neuen Kurses, welches du im folgenden Screenshot siehst.


Studierende suchen einen Kurs über den Kursnamen. Die Suche erfolgt über den Kurs-Browser als auch über die generelle Suchfunktion der App. Diese Elemente sind in folgendem Screenshot hervorgehoben.


Die Kursadministration kann über das Kursdashboard durchgeführt werden. Als Ersteller des Kurses wirst du ein Zahnradsymbol (im Screenshot hervorgehoben) sehen, über welches du zum Kursdashboard gelangst.


Auf dem Kursdashboard kannst du neue Instanzen des Kurses (für weitere Semester) erstellen oder löschen. Du kannst hier auch andere Nutzer, welche dich beim Durchführen des Kurses unterstützen, als Kursadministratoren einladen. Um Hausaufgaben zu erstellen, musst du wieder das Zahnradsymbol an dem Listenelement klicken (im folgenden Screenshot hervorgehoben).




Aufgaben


Neue Hausaufgaben für eine Kursinstanz können auf dem Semester Dashboard angelegt werden. Klicke hierzu auf den entsprechenden Button, welcher im folgenden Screenshot hervorgehoben ist. Dieser Button ist inaktiv, wenn noch kein Projekt angelegt wurde.Picture of the UI element that triggers the creation of a new exercise
In dem Formular, das erscheint, kannst du die Hausaufgabe konfigurieren, welche du in deinem Kurs anbieten möchtest. Wie oben beschrieben, gibt es zwei Typen von Hausaufgaben, "codebook creation" und "codebook utilization". Neben diesem Typ der Hausaufgabe musst du auswählen, auf welchem deiner Projekte die Aufgabe basieren soll sowie auf welcher Revision dieses Projekts. Du kannst außerdem eine Bearbeitungsfrist einstellen. Die Optionen siehst du im folgenden Screenshot.Picture of a form to configure a new exercise
Nachdem du eine Aufgabe angelegt hast kannst du auf dein Eintrag in der Liste klicken um zum Aufgabendashboard zu gelangen (siehe folgenden Screenshot). Indem du auf das grüne Zahnradsymbol klickst neben dem Namen eines Studierenden, kannst du dessen Projekt ansehen und Feedback geben. Wenn der Aufgabentyp eine automatisierte Bewertung ermöglicht siehst du hier ebenfalls eine Fläche für die "Projektaufgabenberichte".Picture of the exercise dashboard


Bewertung


Für automatisch bewertbare Aufgaben kannst du einen Report, auf dem Prinzip des Intercoder Agreements, erstellen. Der folgende Screenshot zeigt, wie du den Bewertungsalgorithmus konfigurieren kannst. Soll dabei nur ein Teil des Codesystems oder nur ausgewählte Dokumente im Projekt berücksichtigt werden? Alternativ kannst du in der Voreinstellung auch das gesamte Projekt bewerten. Zusätzlich ist die Berechnungsgrundlage für den Bewertungsalgorithmus auswählbar. Du hast die Wahl zwischen F-Measure, Krippenroffs Alpha und Fleiss Kappa. Als Unit-Of-Analysis kannst du zwischen Satz- und Absatz-Level wählen. Das Absatz-Level führt zu einer etwas großzügigeren Bewertung und ist die Voreinstellung, die wir empfehlen. Allerdings kann der Kontext spezieller Daten auch eine feingranularere Bewertung erfordern.Picture of the form to configure an evaluation for an exercise


Wir verwenden Cookies auf unseren Websites für eine Reihe von Zwecken, einschließlich Analyse und Leistung, Funktionalität und Werbung. Erfahre mehr über die Verwendung von Cookies durch QDAcity
Analytik:Leistung:Funktionell: